Kirchliche Nachrichten der ev. Kirchengemeinden Hausach und Gutach vom 18.11.-28.11.2021

Wochenspruch für den letzten So. d. Kirchenjahres

„Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.“ Lk 12,35

 

Den Älteren unter uns ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr noch als „Totensonntag“ bekannt. Das hängt damit zusammen, dass vor allem an diesem Tag die Gräber unserer Toten geschmückt und die Friedhöfe besucht werden. Ich finde den Begriff „Ewigkeitssonntag“ allerdings treffender. Denn für uns Christen ist die letzte Station nicht der Tod. Wir glauben über Tod und Grab hinaus an die Ewigkeit und setzen in diese Verheißung Gottes unsere Hoffnung schon zu Lebzeiten.

Unser Spruch für diese Woche ruft uns zur Wachsamkeit auf. Wir sollen den Menschen gleichen, die auf ihren Herrn warten: „Seid auch ihr bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, da ihr’s nicht meint.“ Manchmal fällt uns das Warten schwer. Zu sehr werden wir immer wieder von den Pflichten und Anforderungen unseres Lebens in Anspruch genommen. Manchmal gehe ich so sehr darin auf, dass mir darüber die Zukunft aus dem Blick kommt. Umso wichtiger ist es, dass wir über dem Warten nicht müde werden und dass Gott selbst in uns die Sehnsucht nach dem Kommen des Herrn wachhält. Nur so werden wir bereit sein und nur so werden die Lichter unserer Hoffnung am Brennen gehalten.

 

»Noch will das alte unsre Herzen quälen,

noch drückt uns böser Tage schwere Last;

ach, Herr, gib unsern aufgescheuchten Seelen

das Heil, für das du uns bereitet hast.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen

und ganz gewiss an jedem neuen Tag.«

Dietrich Bonhoeffer

 

GOTTESDIENSTE:

 

21. November, Ewigkeitssonntag

9:30 Uhr Gutach         Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Totengedenken auf dem Friedhof Gutach

mit Pfarrer Dominik Wille

11:00 Uhr Hausach     Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Totengedenken in/vor der Aussegnungshalle auf dem Friedhof Hausach mit Pfarrer Dominik Wille

 

Beide Gottesdienste finden im Freien statt, bitte denken Sie an dem Wetter entsprechende Kleidung. Der Gottesdienst dauert eine knappe Stunde. Sitzgelegenheiten stellen wir in begrenzter Zahl zur Verfügung. In der Trauerhalle gilt Maskenpflicht. Bitte halten Sie 1,5 Meter Abstand. So können wir sicher miteinander feiern.

 

28. November, 1. Advent

9:30 Uhr Gutach         Gottesdienst mit Prädikantin Eva Prill

11:00 Uhr Hausach     Gottesdienst mit Prädikantin Eva Prill

 

Am 1. Advent findet in Hausach nach dem Gottesdienst ein Verkauf von Kaffee, Tee, Schokolade uvm. aus dem Weltladen statt. Frau Wolf wird ein Angebot zusammenstellen, mit dem Sie sich für die Adventstage und das Weihnachtsfest eindecken können.

Außerdem werden Kräutersalz, Marmeladen und besondere Essigzubereitungen zugunsten von Bilwida – Zukunft durch Bildung e.V. in Nicaragua gegen eine Spende abgegeben.

 

Die Sonntagspredigt von Pfr. Wille gibt es als Telefonandacht unter 07833 95 90 72 zu hören. Bei Vertretungen können wir leider keine Predigt aufzeichnen.

 

TERMINE und VERANSTALTUNGEN

 

Hausach und Gutach: Kleidersammlung für Bethel in der Woche vom 29.11.-04.12.2021

Bitte stellen Sie keine Kleidersäcke vor den Gebäuden ab!!!

Hausach: Abgabestelle: Ev. Gemeindehaus, Eisenbahnstr. 58, 77756 Hausach,

Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr und Freitag 10.00 – 12.00 Uhr

 

Was kann in die Kleidersammlung?

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln).

Nicht in die Kleidersammlung gehören:

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte

 

Die gesammelten Kleidungsstücke werden von Speditionen zu zertifizierten Sortierbetrieben gebracht. In diesen Betrieben wird die Kleidung von speziell geschultem Personal von Hand sortiert. Zerrissene oder verschlissene Bekleidung wird zu Putzlappen verarbeitet oder als Recyclingmaterial eingesetzt. Die Fasern werden zum Beispiel zu Dämmpappen oder Autoinnenverkleidungen weiterverarbeitet. Der Sortierbetrieb vergütet die Kleidung an die Brockensammlung Bethel.

 

Hausach: Café Angelo hat geöffnet

Das Café Angelo öffnet dienstags von 9 bis 11 Uhr mit Frühstück. Freitags ist es von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Seid willkommen zu Gesprächen, zur Begegnung mit den unterschiedlichsten Menschen, zur Gemeinschaft miteinander.

Es gelten die üblichen Hygieneregeln. Für das Café gilt ab sofort die 2G-Regelung: Zutritt hat nur, wer geimpft oder genesen ist. Bitte einen Nachweis mitbringen!