Kirchliche Nachrichten der ev. Kirchengemeinden Hausach und Gutach vom 14.10.-24.10.2021

Wochenspruch für den 20. Sonntag n. Trinitatis

„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.“ Micha 6,8

 

Der Prophet Micha predigt über die richtige Art, Gottesdienst zu feiern und schließt mit diesem Wort ab, das wie eine Zusammenfassung dessen wirkt, was Gott von uns erwartet. Das sind die drei Eckpfeiler: Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig sein vor Gott.

Wir sollen Gottes Wort halten. Das setzt voraus, dass wir es kennen. Deshalb lohnt es sich immer, ein wenig in der Bibel zu lesen, die täglichen Losungen zu betrachten, Predigten zu hören oder geistliche Literatur zu lesen. Der Kirchenvater Augustin hat das so beschrieben: „Die Worte Gottes sollen in unserem Herzen nisten; sie sollen nicht kommen und gehen, sondern sich niederlassen und bleiben, und sie sollen etwas in uns ausrichten und hervorbringen.“

Wir sollen Liebe üben. Hören wir auf Martin Luther: „Willst du wissen, wie du deinen Nächsten lieben sollst, und dafür ein kleines

Beispiel haben, so bedenke mit Fleiß, wie lieb du dich selbst hast. Dann wirst du ganz bestimmt ängstlich wünschen, dass man dich

auch in Not und Gefahren liebhat.“

Wir sollen demütig sein vor Gott. Demut besteht nicht aus Minderwertigkeitsgefühlen, sondern darin, dass wir uns von Gott abhängig wissen. Von ihm kommt, wovon wir leben können.

So können wir gut gemeinsam leben – mit unseren Nächsten und mit Gott.

 

GOTTESDIENSTE:

14. Oktober, Donnerstag

19:00 Uhr Gutach       Wort & Musik „Bei dir ist die Quelle des Lebens“

mit Bezirkskantor KMD Traugott Fünfgeld und Pfarrer Dominik Wille

 

17. Oktober, 20. So. n. Trinitatis

9:30 Uhr Gutach         Gottesdienst mit Prädikant Gerhard Bühler

11:00 Uhr Hausach     Gottesdienst mit Prädikant Gerhard Bühler

 

24. Oktober, 21. So. n. Trinitatis

9:30 Uhr Gutach         Gottesdienst mit Pfarrer Dominik Wille

11:00 Uhr Hausach     Gottesdienst mit Pfarrer Dominik Wille

 

Gutach: Wort & Musik am 14.10.2021 um 19.00 Uhr in der ev. Peterskirche

Am 14. Oktober kommt Bezirkskantor KMD Traugott Fünfgeld aus Offenburg mit seiner Reihe „Wort &Musik“ nach Gutach. Die musikalische Andacht beginnt um 19.00 Uhr in der Peterskirche. Die Textimpulse und Kompositionen stehen unter dem Motto: „Bei dir ist die Quelle des Lebens“. Traugott Fünfgeld spielt Kompositionen und Improvisationen unterschiedliche Stile. Die Wortimpulse gestaltet Pfarrer Dominik Wille. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Orgel gebeten. Die Renovierung ist bereits in vollem Gange. Mit dieser Reihe „Wort & Musik“ war Traugott Fünfgeld bereits in vielen Orten des Dekanats unter anderem in Kirnbach, Wolfach, Schiltach und Hornberg zu Gast. Auch wir freuen uns auf einen inspirierenden, besinnlichen und musikalisch hochwertigen Abend.

Die evangelische Kirchengemeinde Gutach bittet um Beachtung der jeweils gültigen Hygieneregeln.

 

Konfirmand*innen 2021/22

Seit Mitte September läuft der aktuelle Konfi-Kurs, mit dem sich 22 Konfirmand*innen auf ihre Konfirmation vorbereiten. Wir haben uns schon mehrmals getroffen, miteinander überlegt, gespielt, gelernt. Auch im Gottesdienst sind die neuen Konfis bereits präsent. Am Buß- und Bettag werden sie erstmals aktiv beteiligt sein. Bitte nehmt die Jugendlichen mit in Euer Gebet!

Hausach: Brucker, Luca; Buchhammer, Alissa; Hofferberg, Adrian; Klausmann, Matti; Schmiedel, Lilia; Schuler, Jakob; Wieland, Finn; Wöhrle Jana

Gutach: Albrecht, Carlo; Architrave, Lea; Becherer, Philipp; Bonath, Marie; Brohammer, Heidi; Dold, Anne; Esslinger, Saskia; Götz, Markus; Lingenauber, Selma; Scharff, Robin; Schott, Jule; Staiger, Jan; Wöhrle, David; Zeferer, Damian

 

TERMINE und VERANSTALTUNGEN:

Hausach: Café Angelo hat geöffnet

Das Café Angelo öffnet dienstags von 9 bis 11 Uhr mit Frühstück. Freitags ist es von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Seid willkommen zu Gesprächen, zur Begegnung mit den unterschiedlichsten Menschen, zur Gemeinschaft miteinander.

Es gelten die üblichen Hygieneregeln. Für das Café gilt ab sofort die 3G-Regelung: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte einen Nachweis mitbringen!